Titan X-Change HEMA Maske

260,61 € 219,00 €
Vorrätig
Nur noch %1 verfügbar

Die Kräfte, die bei großen Schwertern beim HEMA Fechten wirken, verlangen nach mehr als einer Fechtmaske mit einem HEMA Schriftzug. Die Titan Maske ist aus einem Edelstahl, der 20% stärker ist, als bei einer traditionellen FIE Maske. Der Latz ist größer und der Contour Fit Plus Riemen sorgt dafür, dass die Maske unter jedem Umstand auf dem Kopf bleibt. Die Maske wurde von HEMA Fechtern designt. Es ist nicht nur eine simple Adaption von einer einfachen Sport Fechtmaske.

Mehr
Größentabelle
REF
H280CX

TITAN X-CHANGE HEMA MASKE

Die von HEMA-Waffen erzeugten Kräfte und der Kontaktcharakter des Fechtens erfordern mehr als eine normale Sportfechtmaske. Die Titan-Maske verwendet ein Edelstahlgewebe, das 20 % stärker ist als eine FIE-Maske, der Latz ist dicker und größer und das Contour Plus-System sorgt dafür, dass die Maske auch beim Fechten und Zupacken im Nahbereich sicher auf dem Kopf sitzt.

Diese Maske wurde von Grund auf von HEMA-Fechtern entwickelt und getestet und bietet alle Vorteile der Leon Paul X-Change Masken, wie z.B. austauschbare Polsterung und Latz für eine leichte und hygienische Pflege.

"Bitte beachten Sie, dass alle Masken, unabhängig von ihrer Konstruktion, mit der Zeit abgenutzt und verbeult werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Maskenaußenpolsters, um die Langlebigkeit der Maske und den Schutz zu erhöhen."

WICHTIG Diese Masken bestehen aus einem dickeren Netz als herkömmliche Fechtmasken. Dieses Gitter ist nicht so gehärtet wie die FIE-Masken, und dies ist eine bewusste Designentscheidung. Je härter ein Stahl ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er bricht, und es sind diese Brüche, die einen Drahtbruch verursachen und zu den schwersten Verletzungen führen können. Eine etwas weichere Oberfläche des Stahls macht ihn viel widerstandsfähiger und weniger bruchanfällig. Das bedeutet, dass er etwas leichter verbeult als ein sehr harter Stahl, aber letztlich ist er viel sicherer. Sie können nicht erwarten, dass Sie mit einer Hiebwaffe mit voller Wucht auf diese Maske einschlagen können, ohne dass das Gitter eingedrückt wird. Diese Dellen lassen sich leicht mit einem Hammer herausschlagen, so dass die Maske wieder einwandfrei verwendet werden kann. Wenn Sie sich mit dieser Designentscheidung oder den gelegentlichen Dellen nicht anfreunden können, ist diese Maske nicht die richtige für Sie und Sie sollten sich eine Standard-FIE-Maske ansehen. Das Netz der HEMA-Maske wurde gemäß EN13567 (FIE) getestet und besteht sowohl den Hochgeschwindigkeits- als auch den Niedriggeschwindigkeits-Aufpralltest.

 

OPTIONALES UPGRADE: High-Impact-Polster-Set

Die neueste Leon Paul-Ergänzung für HEMA-Fechter - speziell von HEMA-Fechtern entwickeltes High-Impact-Polster, das Klettverschluss an der Innenseite des Gitters befestigt wird, um den Schutz der Maske deutlich zu erhöhen. Das Kit besteht aus vier Polsterteilen - für die Oberseite, die Vorderseite und die Seiten des Kopfes.

Bitte beachten Sie, dass einige Fechter eine Vergrößerung ihrer üblichen Maskengröße benötigen, damit die High-Impact-Polsterung passt.

Nur mit allen X-Change-Masken kompatibel.

 

WARNUNG


HEMA ist eine Kampfsportart mit direktem Kontakt und daher potenziell gefährlich. HEMA-Schutzkleidung soll die Wahrscheinlichkeit und den Schweregrad von Verletzungen so weit wie möglich reduzieren, kann aber keineswegs die Sicherheit der Athleten gewährleisten, die HEMA-Schutzkleidung tragen.

Es sollte klar sein, dass beim Tragen dieser Kleidung das Risiko von Verletzungen oder Tod besteht. Keine praktische Kleidung ist in der Lage, Sicherheit zu garantieren, und Leon Paul übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen, die bei der Verwendung dieser Ausrüstung entstehen, wie auch immer sie zustande kommen.

Da es keine aktuellen europäischen Normen für die Herstellung von HEMA-Schutzkleidung gibt, hat Leon Paul sich bei der Entwicklung seiner HEMA-Produkte von Experten beraten lassen. Sie entsprechen jedoch nicht den europäischen Normen für persönliche Schutzausrüstung.

Die Schutzkleidung darf nicht gewechselt oder manipuliert werden. Insbesondere dürfen Anzüge nicht geöffnet werden oder weitere Teile hinzugefügt oder entfernt werden. Die Pflegeanweisungen müssen beachtet werden, da die Nichtbeachtung dieser Anweisungen das Schutzniveau dieses Kleidungsstücks verringern kann. Überprüfen Sie die Schutzkleidung für HEMA in regelmäßigen Abständen sorgfältig, um sicherzustellen, dass keine mechanischen Defekte (wie Abrieb, Löcher, kaputte Nähte, Risse, Kratzer) aufgetreten sind. Wenn dies der Fall ist, sollte die Kleidung nicht mehr verwendet werden. Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit der Ausrüstung machen, verwenden Sie sie nicht.

 

Wasch- & Pflegeanleitung

Pflegehinweise

Es ist absolut wichtig, das der Latz regelmäßig abgenommen und gewaschen wird, um sicherzustellen, dass es sich dieser nicht festsetzt. Alle Stoffteile der Maske können abgenommen und in der Maschine gewaschen werden.

Pflegehinweise

Alle abnehmbaren Stoffteile der Maske können in der Maschine gewaschen werden.

Waschen bei oder unter 40°
Nur auf der Leine trocknen
Kein Bleichmittel verwenden
Nicht im Trockner trocknen
Nicht bügeln
Nicht chemisch reinigen

Versandfertig

Versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen*

Mehr erfahren

Versand

DHL Versand

Mehr erfahren

Rücksendung

Flexibler, schneller Rückgabeprozess

Mehr erfahren

Trusted

100 Jahre im Geschäft

Mehr erfahren

Zahlungsmöglichkeiten

Menu